Beiträge

Bundeskanzler Scholz, ein Kriegsverbrecher?

Kann man den stets freundlich lächelnden Bundeskanzler Deutschlands Scholz im Zusammenhang mit dem Ukrainekrieg oder neuerdings den Krieg der Israelis gegen die Palästinenser als Kriegsverbrecher bezeichnen? Um diesen Beschimpfungstitel zu erhalten, wird ihm am Beispiel seines Ukraine-Engagements u. a. vorgeworfen:

mehr lesen »

Interview mit Putin (deutsche Synchronisation)

Es ist jetzt schon eines der Interviews des Jahres: Der bekannte US-Journalist Tucker Carlson war in Moskau und hat dort den russischen Präsidenten Wladimir Putin interviewt. COMPACT dokumentiert das autorisierte Transkript des Interviews. „Putin verstehen“ – jetzt seine Reden im Original lesen

mehr lesen »

Die Ampelregierung sollte vor Gericht gestellt werden!

Die Ampelregierung sollte vor Gericht gestellt werden, sagt der Sprecher in diesem Video-Beitrag. Braungebrannt und etwas schattig vermute ich hinter diesem Mikrofon Jügen Todenhöfer, der die Meinung vertritt, dass unsere Ampelregierung Beihilfe zu Kriegsverbrechen leistet.

mehr lesen »

Sarah Wagenknecht – Bundeskanzler-Kandidatin für Deutschland

“Dr. Sahra Wagenknecht, die im Jahr 2023 zur beliebtesten Politikerin Deutschlands wurde, hat offensichtlich eine hochkompetente Gruppe von Mitstreitern mit vielfältigen Kompetenzen um sich versammelt. Gemeinsam haben sie die Partei ‘Bündnis Sahra Wagenknecht’ gegründet und ihren ersten Parteitag erfolgreich absolviert. Auf dieser Seite kann jeder ihre ungekürzte Rede von diesem Parteitag sehen und hören.

mehr lesen »

Bauernproteste als Katalysator für den Sturz der Ampelregierung?

Heute vor genau 500 Jahren gab es einen großen Bauernkrieg. 2024 gibt es einen kleinen aber aufsehenerregenden Bauernaufstand. Nicht nur die Bauern, sondern die gesamte Gesellschaft würde davon profitieren, wenn im Ergebnis die verhaßte deutsche Ampelregierung endlich zur Aufgabe gezwungen werden würde.

mehr lesen »

Baerbock ist nur noch zum Fremdschämen

Sarah Wagenknecht hat eine großartige Anwort auf Baerbocks Rede zum Gazakonflikt. Sinngemäß sagt sie, dass Frau Baerbock wohl meint, dass unter einem Bombenteppich die Bevölkerung wohl besser mit allem Notwendigen versorgt werrden kann als bei einem Waffenstillstand.

mehr lesen »