Kurzkommentar

9. Sahra Wagenknecht zum Ende der Meinungsfreiheit

3. November 2022
Es ist beängstigend, dass unter den über 80 Millionen Deutschen nur eine Frau unter der Politikprominenz weilt, die offen und schonungsarm ausspricht, was die Mehrheit in unserem Land denkt. Dies ist ein deutliches Zeichen des Untergangs eines sich selbst rühmenden, angeblichen Vorzeigemodells von "Demokratie", "Volksherrschaft", Liberalismus, freier Meinungsäußerung, Pressefreiheit, Gedankenfreiheit, Redefreiheit, Wertebasiertheit u. ä. namens Deutschland.

Dieser sehr überzeugende Beitrag von Sarah Wagenknecht erspart mir eine Menge Zeilen, wenn ich mich in Kürze mit einen Beitrag zur "ersten Gewalt", der Medienwelt in Deutschland, zur Stelle melde. Fast eine halbe Million Aufrufe in nur 2 Tagen spricht für das große Interesse an dieser polittalentiertenFrau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert